Startseite
  Über...
  Archiv
  Tipps gegen Fressattacken
  Traingspläne
  Gewicht
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
   
    story-of-lu

   
    lostprincess

   
    herzchen.goes.thin

   
    fairy.girl

   
    victorias-.secret

   
    thinderella43

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   23.03.17 03:27
    mxfOrY inxunddichhg, [u


http://myblog.de/skinnyin4weeks

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die erste Woche ist vorbei!

Soooo, da bin ich wieder! ;D

Meine erste Woche ist tatsächlich schon vorbei und das freut mich! Mein Gewicht am Samstag waren 58.2 kg! Damit bin ich ziemlich zufrieden... Das Wanderwochenende war übrigens echt super, es hat total Spaß gemacht! Ich habe insgesamt etwa 2.500 Kalorien verbrannt und bin 60.000 Schritte gegangen - dafür habe ich auch viel gegessen, schwer zu sagen, wie viel... Auf jeden Fall zu viel, aber zugenommen haben dürfte ich eigentlich nicht. Ich habe der Versuchung widerstanden, mich sofort am nächsten Tag zu wiegen und ich werde brav bis zum nächsten Samstag warten. Bis dahin möchte ich auf jeden Fall 57.0 kg wiegen! Ich plane für nächstes und übernächstes Wochenende wieder eine Wanderung, bei der ich allerdings Essen verbannen werde, damit ich schön abnehme - das geht mit stundenlangem Wandern nämlich sehr gut! xD

Mein Rückblick auf die Woche: Die Methoden waren effektiv, nur, dass das mit dem kalt duschen zeitlich wirklich aufwendig ist... Den Kaffee habe ich nicht runterbekommen, deswegen habe ich mir Koffeinkapseln gekauft, die ich ab Dienstag einnehmen werde! Mein Krafttraining werde ich diese Woche schwerpunktmäßig auf den Bauch ausrichten, da ich mit ihm wirklich am unzufriedensten bin... :/ Er ist mir viel zu dick und zu "schwabbelig", ich versuche ihn also mit Muskel- und Ausdauertraining abzutraineren. Für die nächste Woche werde ich mir ein weiteres Ziel setzen: Pro Tag nicht mehr als 60g Kohlenhydrate! Außerdem wieder viel Eiweiß!

Ich darf nicht den Mut verlieren und mich auch nicht von meinem Bauch entmutigen lassen, denn der kommt ja immer erst zum Schluss, d.h. bei ihm bemerkt man erst nach längerer Zeit Veränderungen. Was diese Woche sehr gut funktioniert hat, war die Anzahl der täglichen Schritte - immer über 10.000! Ich hätte nicht gedacht, dass ich das schaffe... ^^ Was ich noch verbessern könnte, wäre das Schlafen. ;D Soll heißen, dass ich früher ins Bett gehen sollte, um morgens für mein Training ausgeruhter zu sein und um mich generell einfach besser zu fühlen. Mal sehen, ob ich das schaffe!

Um weiterhin am Ball zu bleiben, habe ich mir kleinere Ziele, "Etappen", gesetzt:

1. Etappe: 58 kg
2. Etappe: 55 kg
3. Etappe: 53 kg
4. Etappe: 52 kg
(5. Etappe: 50 kg)

Vor zwei Monaten habe ich noch 62 kg gewogen, jetzt bin ich fast bei 58... In diesen vier Wochen möchte ich mindestens die 2. Etappe erreichen, danach hänge ich vielleicht noch zwei Wochen Diät dran und möchte bis zur 3. oder 4. Etappe kommen. Die 5. wäre ein Traum, aber mit 52 oder 53 kg wäre ich auch glücklich! Viel hängt davon ab, wie mein Körper in 3 Wochen AUSSIEHT, nicht unbedingt, wieviel er genau wiegt. Wenn ich meinen Bauch und meine Beine also noch zu dick finde, mache ich weiter! Das entscheide ich aber erst am Ende dieses "Experiments" ;D

Heute Abend blogge ich dann noch über meinen heutigen Tag!

 

Alles Liebe und schöne Pfingsten,
Charlotte

20.5.13 15:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung