Startseite
  Über...
  Archiv
  Tipps gegen Fressattacken
  Traingspläne
  Gewicht
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
   
    story-of-lu

   
    lostprincess

   
    herzchen.goes.thin

   
    fairy.girl

   
    victorias-.secret

   
    thinderella43

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   23.03.17 03:27
    mxfOrY inxunddichhg, [u


http://myblog.de/skinnyin4weeks

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Woche 4... Endspurt!

Hallihallo! (;

Nur kurz zu gestern: Alles lief sehr gut, bis ich mir dann abends 75g Schokolade gegönnt habe - soo viele Kohlenhydrate -.- Wie auch immer, heute war es auch nicht berauschend, aber ich bin zuversichtlich, dass ich bis Donnerstag 55 kg schaffe - Samstag wären 54,5 toll... Aber Donnerstag und Freitag bin ich mit meiner Mutter in einem Hotel in Berlin (!) mit riesigem Früstücksbuffet und Zeit für Sport werde ich dort auch nicht haben. :/ Ich gebe dennoch mein Bestes!

Heute morgen habe ich 100g Naturjoghurt mit vier Erdbeeren und 30g Dinkel-Flakes gegessen. Leider habe ich verschlafen und konnte nicht mehr vorher spazieren gehen... Mittags gab es dann Salat, wenig Vollkornnudeln, zwei Tofu-Würstchen und ein wenig Tomatensauce. Nachmittags bin ich dann 60 min lang walken gegangen. Gerade eben habe ich schließlich noch Salat, wieder wenig Vollkornnudeln und zwei Scheiben Knäckebrot mit zwei Rühreiern (nur das Eiweiß!) gegessen. Meine Bilanz:

1. Mahlzeit: +185 kcal
2. Mahlzeit: +250 kcal
3. Mahlzeit: +275 kcal
Walking (11.000 Schritte): -400 kcal

Insgesamt: +310 kcal

Naja, naja... Jetzt gleich gehe ich wahrscheinlich noch kurz spazieren oder mache ein kleines Muskel-Workout - Ich sag dann morgen Bescheid, ob ich es wirklich noch gemacht habe! ;D

Was mich im Moment richtig, richtig nervt, ist das lächerliche Verhalten meiner Mutter: Ich würde ja total dünn, ZU dünn werden und sie wolle jede Woche mein Gewicht kontrollieren (worauf ich mich nicht einlassen werde). Meine Mutter kennt fast kein anderes Thema mehr -.- Also, auf 54,5 kg will ich jetzt erstmal auf jeden Fall und bis zum Ende des Monats auf 53. Dieses Gewicht würde ich dann (wegen meinen Eltern) auch zunächst halten!

Wie auch immer, bis morgen,
Charlotte <3

3.6.13 20:15
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Chloe / Website (3.6.13 23:06)
Liebes,
du bist bestimmt ein wunderhübsches Mädchen - aber mit deinem Magerwahn ruinierst du deinen Körper - kein Wunder das du deine Tage auch nicht bekommst ..
Wenn du magst, kannst du einfach mal ein Foto von deinem "dicken Bauch" hochstellen, und ich werde dir ganz ehrlich sagen was ich davon halte, und nehme das ein oder andere auch zurück falls ich mich täusche. Aber allen Anschein nach hast du ein Problem ... ich esse zu viel, du zu wenig - und deine Eltern machen sich schon sorgen - das ist nicht gut. Eltern machen sich grundsätlich erst im äußersten Notfall Sorgen um das Gewicht ihrer Kinder - sei froh das deine Eltern so auf dich achten, wirklich. Und denk drüber nach WARUM sie dich für zü dünn halten. Verrenn dich bitte in nichts, aus einer Magersucht rauszukommen ist schwieriger als ein dicker Mensch abzunehmen, meine Freundin hat die Scheiße leider durchgemacht ..
Ich wünsche dir alles - wirklich,
Lg, Chloe
P.S. Ich will dich hiermit nicht angreifen, wirklich nicht, ich mache mir nur sorgen.


(4.6.13 20:39)
Liebe Chloe,

danke für dieses liebe Kommentar. Es ist im Moment einfach so, dass ich mich total dick finde und überall nur Fett ist... Und ich kann meinen Bauch im Spiegel kaum ertragen, besonders, wenn ich ihn so richtig locker lasse und nicht anspanne. Vielleicht werde ich nächste Woche ein Bild hochladen, wenn ich auf 54 kg bin, aber nur mit angespanntem Bauch ;D
Meine Beine gefallen mir auch nicht, ach mann, das nervt... Ich will ja nicht magersüchtig werden, aber ich kann mir nicht vorstellen, nach diesen vier Wochen mit dem Kalorienzählen etc. aufzuhören. Ich bin einfach noch nicht zufrieden, leider. :/

LG, Charlotte

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung